Was sind aus philosophischer Sicht lebende und tote Formen?

Eine Formulierung von Oswald Spengler in "Der Untergang des Abendlandes".

Gefällt Dir diese Frage?   Die Frage gefällt mir 0  
Frage-Nr.: 127924  •  Antworten: 1  •  Beobachter: 0
Gestellt von:  Kadeem (77 männl.)
am 25.12.2012 
Beantworten Beobachten
teddy1202 (w) 
Wer definiert, der kennt das Schicksal nicht
am 13.03.2014
Kommentar zu dieser Antwort abgeben
Gefällt mir   0   0
Gratis, schnell und ohne Anmeldung
 
Ähnliche Fragen
Welchen Gedanken würdet ihr nie zu Ende denken?
Wer sind Sie? Wenn Sie mir das sagen könnten, sagte welcher Philosoph?
Seit Wochen suche ich einen Text von Albert Schweitzer über das Alter.
was ist ein fluk mann
Alle Fragen zum Thema
Kunst & Geisteswissenschaften / Philosophie...