Wie entstehen Zinsen und Zinseszins?

Gefällt Dir diese Frage?   Die Frage gefällt mir 0  
Frage-Nr.: 354325  •  Antworten: 2  •  Beobachter: 0
Gestellt von: Anonym • am 14.02.2015 
Beantworten Beobachten
Von: Anonym
Zinseszins ist Zins, der auf kapitalisierte (dem Kapital zugeschriebene) Zinsen vergangener Berechnungsperioden berechnet wird. Erforderlich ist somit, dass dem Kapital bereits fällige Zinsen zugeschlagen (kapitalisiert) wurden, sodass die neue Berechnungsgrundlage von Kapital und kapitalisierten Zinsen ausgeht.

Mit der Berechnung des Zinseszinses in Abhängigkeit vom Zinssatz sowie der Höhe und Dauer einer Kapitalanlage beschäftigt sich die Zinseszinsrechnung, ein Teilgebiet der Finanzmathematik. Durch Zinseszinsen steigen Vermögen oder Schulden exponentiell.

Quelle: de.wikipedia.org
am 14.02.2015
Kommentar zu dieser Antwort abgeben
Maspalomas  
Zinsen entstehen auf angelegtes Kapital. Die Zinsen auf die Zinsen sind der Zinseszins.
am 14.02.2015
Kommentar zu dieser Antwort abgeben
Gefällt mir   0   0
Gratis, schnell und ohne Anmeldung
 
Ähnliche Fragen
Wenn die Sparzinsen sinken, warum sinken nicht auch die Zinsen für Kredite?
Wieso ist der Basiszinssatz im Minus?
Bringen Giro Bankkonten im Ausland noch Zinsen, wenn ja, wie hoch?
Ist Zinskupon das gleiche wie Nominalzins?
Wir Sparer werden enteignet, was sollen wir tun?
Alle Fragen zum Thema
Zinsen...
Lust auf ein Quiz?
35.000 Quizfragen mit Antworten
10 Tages-Quiz in verschiedenen Kategorien
Quiz-Duelle und vieles mehr
Schau vorbei auf willquizzen.net
Impressum   Datenschutz   Kontakt   Nutzungsbedingungen   Hilfe/FAQ