UnterkategorienPsychologie
Ängste 
Ich fühl mich Scheiße. Mein Nachbar starb vor ca. 8 Tagen und ich habe nichts gemerkt! Klar ich habe was gerochen, aber ich dachte, da kocht jemand ein Fischgericht.

Es roch/stank auch nicht jeden Tag. Am Samstag dachte ich, dass jemand tote Seesterne trocknen will. Wie hätte ich denken können, dass mein Nachbar tot in seinem Bad liegt. Liest man doch "der süßliche Duft der Verwesung". Von wegen! Und dann war ich wie ein Unfall-Tourist. Alle 2 Stunden am Spion. Ich schäme mich.

Gefällt Dir diese Frage?   Die Frage gefällt mir 0  
Frage-Nr.: 386936  •  Antworten: 3  •  Beobachter: 0
Gestellt von:  milli12 (weibl.) • am 08.09.2015 
Beantworten Beobachten
Von: Anonym 
Das könnte bei uns nicht passieren. Hier auf dem Flur kennt jeder jeden und wird misstrauisch wenn man ihn einen Tag nicht hört. Das ist aber bezeichnend für Menschen die keine Kontakte pflegen. In der heutigen Zeit immer mehr auf dem Vormarsch. In keinem anderen Land so schlimm wie in Deutschland.
am 08.09.2015
Kommentar zu dieser Antwort abgeben
Von: Anonym
am 08.09.2015
In dem Fall hättest du mal nach fragen können. Ist eigentlich deine Stärke. :-(
milli12 (w)
am 09.09.2015
Wir sind nur 7 Parteien und kaum einer kennt den anderen. Ich weiß, dass der Mieter unter mir auf laute, sehr laute Musik steht (Gott sei Dank meine Richtung). Für den Verstorbenen habe ich mal ein Paket angenommen. Tja, das war es dann auch schon. Ich wohnte mal in einem 20-Parteienhaus, da war das Miteinander besser.
mbmun (m) 
Hallo,

ich kann mir nicht vorstellen, dass es mir anders ergangen wäre, wie dir. Im Haus riecht es ja ab und an etwas seltsam. Wenn man keine Erfahrungen damit hat, kann man die Gerüche auch nicht immer richtig einordnen. In der Beziehung solltest du dir keine Vorwürfe machen.

Wenn jemand in der unmittelbaren Umgebung stirbt, ist das immer ein Schock. Ich hoffe, du kommst bald darüber hinweg.

Grüße
mbmun
am 08.09.2015
Kommentar zu dieser Antwort abgeben
Gefällt mir   1   0
milli12 (w)
am 09.09.2015
Danke! Darüber hinwegkommen werde ich wahrscheinlich nicht wirklich, denn den Geruch habe ich in der Nase. Aber falls der nächste Nachbar stirbt, kann ich der Polizei eher bescheid sagen. :-(
milli12 (w) 
Ach ja, dann dachte ich mir ich ruf bei der Telefonseelsorge an - um zu reden und zu analysieren. Was kommt von denen: Bandansage "Man soll ins Internet gehen, einen Account anlegen und innerhalb von 3 Tagen wird sich jemand melden." Wow!
am 08.09.2015
Kommentar zu dieser Antwort abgeben
Gefällt mir   0   0
Gratis, schnell und ohne Anmeldung
 
Ähnliche Fragen
Was ist von Eckart Tolls Erziehungsmeinung zu halten?
Was genau bedeutet kognitiv?
Warum wird für stark belastete Bauwerke häufig Stahbeton verwendet?
Warum ritzen Leute sich?
Alle Fragen zum Thema
Sozialwissenschaft / Psychologie...