Bekommt man bei der Mund Hand Fuß Krankheit auch einen Ausschlag auf der Kopfhaut?

Hinweis zu medizinischen Fragen

Gefällt Dir diese Frage?   Die Frage gefällt mir 0  
Frage-Nr.: 513132  •  Antworten: 1  •  Beobachter: 0
Gestellt von:  Anonym • am 24.11.2019 
Beantworten Beobachten
Von: Anonym 
Hallo! In extrem seltenen Fällen. Normalerweise treten die Bläschen am Fuß, an der Hand und im Mundbereich auf. Das Sekret der Bläschen ist ansteckend. Diese Erkrankung wird durch Viren übertragen, daher gibt es auch keine geeignete Therapie, wie ein Antibiotikum. Ein Antibiotika entfaltet seine Wirksamkeit nur bei bakteriellen Infektionen. Solltest du Fieber haben, kannst du auf ärztliche Anweisung, ein fiebersenkendes Medikament nehmen. Die Bläschen werden mit Tinkturen, wie z.b. Lidocain, therapiert. Die Erkrankung heilt in den meisten Fällen, innerhalb von maximal 2 Wochen, ohne Folgen, ab. Gute Besserung!
am 24.11.2019
Kommentar zu dieser Antwort abgeben
Gratis, schnell und ohne Anmeldung
 
Ähnliche Fragen
Kann wenig trinken zu Hautausschlag führen?
was ist eigentlich schuppige bartflechte und wie bekommt man sie wieder weg?
Plötzlicher Hautausschlag, was kann das sein?
Was sind Schmutznesseln?
Alle Fragen zum Thema
Ausschläge...
Lust auf ein Quiz?
35.000 Quizfragen mit Antworten
10 Tages-Quiz in verschiedenen Kategorien
Quiz-Duelle und vieles mehr
Schau vorbei auf willquizzen.net
Impressum   Datenschutz   Kontakt   Nutzungsbedingungen   Hilfe/FAQ