UnterkategorienSchwangerschaft
Abtreibung • Ernährung • Geburt • Geburten • Schwangerschaftsverlauf • ungewollt schwanger 
Statistik Schwangerschaft
Followers [?]: 6
Top 10 User Schwangerschaft
 Janine72 18
 Swiss_Tell 11
 Malve 6
 Wurznsepp 4
 Engelchen7 4
 Maspalomas 4
 Heinrich 3
 manuela8937 3
 Mathias0 3
 Flöggli2009 2
Lust auf ein Quiz?
35.000 Quizfragen mit Antworten
10 Tages-Quiz in verschiedenen Kategorien
Quiz-Duelle und vieles mehr
Schau vorbei auf willquizzen.net und logg Dich ein mit Deinen Benutzerdaten von
willwissen.net
In welchem zeitraum der schwangerchaft spricht man beim kind von embryo und fötus?

Gefällt Dir diese Frage?   Die Frage gefällt mir 0  
Frage-Nr.: 536980  •  Antworten: 1  •  Beobachter: 0
Gestellt von:  Anonym • vor 9 Wochen 
Beantworten Folgen
Antworten 
Carmen (w) 
Tätigkeit in der Humanmedizin
Bei einer Schwangerschaft - Gravidität spricht man von einem Embryo seit der Befruchtung, d.h. wenn Eizelle und Spermien verschmelzen. Ab der 10. Schwangerschaftswoche wird aus dem Embryo ein Fötus. In der Medizin nennen wir das ungeborene Baby bis zur Geburt Fötus. Die werdende Mutter wird ihr ungeborenes Kind wohl nicht mein Fötus, sondern mein Baby nennen.
vor 9 Wochen
Kommentar zu dieser Antwort abgeben
Gefällt mir   0   0
Ähnliche Fragen  
ehemann hat mit affäre kind gezeugt. ist es rechtens, ein schriftstück aufzusetzen, wo sie auf unterhalt verzichtet?
ich habe vor einem monat meinen sohn bekommen, ich hatte schon wieder sex und habe aber nicht auf gepasst, jetzt habe ich angst, dass ich wieder schwanger bin
Warum tritt bei der Geburt gelegentlich Gelbsucht ein?
Wie werden Zwillinge geboren?
Alle Fragen zum Thema
Schwangerschaft & Erziehung / Schwangerschaft...