Aktuelle Fragen Heute beantwortet 
In: Politik, Recht & Verwaltung > Wohn- & Mietrecht > Grundbuch
Was bedeutet der Grundbucheintrag: bei Neufassung der Abteilunng ohne Eigentumswechsel?
Antworten: 0 
In: Politik, Recht & Verwaltung > Wohn- & Mietrecht > Grundbuch
Kann ich meine / unsere Grundbucheinträge kostenlos einsehen?
Antworten: 1 
In: Politik, Recht & Verwaltung > Wohn- & Mietrecht > Grundbuch
Kann ich das bedenkenlos tun?
Von: pas3101 • Antworten: 2 
In: Politik, Recht & Verwaltung > Wohn- & Mietrecht > Grundbuch
Wie schnell wird ein Grundbucheintrag auf Beantragung gelöscht?
Von: Han2022lor • Antworten: 1 
In: Politik, Recht & Verwaltung > Wohn- & Mietrecht > Grundbuch
Grundbucheintragung 2006 Vertrag über 5 Jahre, ist das wegen keiner Zahlung und keiner Aufforderung zum Zahlen heute verjährt?
Von: johanna1934 • Antworten: 1 
In: Politik, Recht & Verwaltung > Wohn- & Mietrecht > Grundbuch
Wie lasse ich eine Eigentümergrundschuld im Grundbuch eintragen?
Von: nabri • Antworten: 0 
In: Politik, Recht & Verwaltung > Wohn- & Mietrecht > Grundbuch
Wie kann ich mich nachträglich ins grundbuch eintragen lassen?
Antworten: 1 
In: Politik, Recht & Verwaltung > Wohn- & Mietrecht > Grundbuch
Mein Bruder will 11 Jahre nach dem Tod unserer Mutter sein ins Grundbuch eintragen lassen. Wer bezahlt den Eintrag. Ich habe gehört, dass nach 10 Jahren das Vermächtnis verjährt ist?
Von: 0811maria0477 • Antworten: 0 
In: Politik, Recht & Verwaltung > Wohn- & Mietrecht > Grundbuch
Muss die Ehefrau mit im Grundbuch stehen?
Antworten: 2 
In: Politik, Recht & Verwaltung > Wohn- & Mietrecht > Grundbuch
Mir droht ein Zwangsgeld von 500,00€ wegen Eintragung zur Grundbuchberichtigung, weil kein Erbschein des 3. Mannes meiner ehemaligen Schwiegermutter existiert.
Antworten: 1 
    1     
Impressum   Datenschutz   Kontakt   Nutzungsbedingungen   Hilfe/FAQ